Gemeinde Moos

Die Verbandsgemeinde Moos mit seinen Fischerdörfern Moos und Iznang und seinen eher bäuerlich geprägten Dörfern landeinwärts, Weiler mit Bettnang und Bankholzen, liegt in der idyllischen Ebene zwischen Bodensee und Schiener Berg. Einmal in Moos angekommen, wird das Auto gerne stehen gelassen, da die Halbinsel Höri viel zu schön ist, um sie mit dem Auto zu durchqueren. Räder (auch E-Bikes) lassen sich sowohl in Weiler als auch in Radolfzell mieten. Sollte man einmal einen Bus oder Zug benötigen, so stehen diese allen unseren gemeldeten Gästen im Geltungsbereich der Bodenseecard West kostenlos zur Verfügung. Vom Bootsanleger in Iznang ist man mit dem BSB Kursschiff in gerade einmal 10 Minuten in Radolfzell und kann dort einen abwechslungsreichen Tag verbringen, da fast alles fußläufig zu erreichen ist, sei es das Radolfzeller Münster, das Stadtmuseum in der Alten Apotheke am Bahnhof, der Bekleidungs-Outlet-Store Seemaxx, Cafés, Eisdielen, Juweliere und Galerien, und eine Vielzahl von ausgesuchten Einzelhändlern. Hier ist der Weg das Ziel.

In Moos selbst können alle Dinge des täglichen Bedarfs und darüber hinaus nach Ihrem Geschmack im fußläufig entfernten Edeka Markt gekauft werden. Ein Hörigemüse Hofladen, eine Post, Sparkasse, Touristenbüro und verschiedene Restaurants sind ebenfalls keine 250 Meter vom höriHaus 1804 entfernt. Das Strandbad Moos mit einer kleinen Pizzeria erreichen Sie nach nur einem kurzen Spaziergang am See. Weitere schöne Spaziergänge kann man auf der alten Landstraße nach Rickelshausen oder über Feldwege durch die vier Dörfer unternehmen.